Blog für Gründer
  • Dienstleister finden

Buchhaltungsbüro für Existenzgründer

Hilfe für Gründer von:

Die GRENKE Bank bietet für Gründer und Jungunternehmer einen Zugang zu einem günstigen Förderkredit – nehmen Sie Kontakt auf.

Mehr erfahren >

Als Gründungsagentur begleitet GO AHEAD Unternehmer auf den ersten Schritten in die Selbstständigkeit – ob in Form der Limited, der Mini-GmbH oder der GmbH.

Mehr erfahren >

IBM unterstützt in einem gobalen Programm Startups und Entrepreneure in der Gründung und mit Technologien aus dem IBM Cloud Portfolio.

Mehr erfahren >

Online-Steuerberatung zum günstigen Festpreis - Finden Sie Ihr Steuerberatungspaket!

Mehr erfahren >

Buchhaltung bzw. Buchführung ist ein elementarer Bereich jeder Unternehmung. Daher sollte sich jeder Existenzgründer im Bezug auf die Buchführung Gedanken machen, ob nicht Teile oder alle Aufgaben der Buchführung an ein professionelles Buchhaltungsbüro abgegeben werden können.

Wie Sie ein Buchhaltungsbüro professionell unterstützen kann, erfahren hier.

Buchhaltungsservice für Selbstständige

Die Buchhaltung selber machen oder an einen Dienstleister geben? Natürlich kostet die Unterstützung durch ein Buchhaltungsbüro Geld - doch spart Ihnen die Hilfe wertvolle Zeit, die Sie dann in Ihr Kerngeschäft stecken können.

Mit dem Thema Buchführung ist jeder Existenzgründer und Selbstständige konfrontiert. Die Buchhaltung übernimmt im Unternehmen die Erstellung der Buchführung. Aufgabe der Buchführung ist alle Geschäftsvorgänge im Unternehmen lückenlos, zeitlich und sachlich geordnet zu dokumentieren. Sie ist ein zahlenmäßiges Spiegelbild des Geschäftsbetriebs, wodurch Aussagen über die Geschäftsentwicklung möglich sind. Zugleich ist die Buchführung Bestandteil des internen und externen Rechnungswesens und somit eine Informationsgrundlage für externe sowie interne Personen, die einen Einblick in die Geschäftsentwicklung des Unternehmens verlangen.


Zur Suche für die Beratung bei der Existenzgründung bitte eine Kategorie auswählen:

Die Buchhaltung ist folglich ein wichtiger Geschäftsbereich eines Unternehmens, den auch Existenzgründer in ihrer organisatorischen Planung beachten müssen. Finanzbuchhaltung, Debitoren- und Kreditorenbuchhaltung oder Lohnbuchhaltung sind nur einige wichtige Bereiche der Buchhaltung, die gründlich geführt werden müssen. Existenzgründer und Selbstständige, die sich der Aufgabe der Buchhaltung nicht gewachsen fühlen, können kompetente Hilfe von einem Buchhaltungsservice oder Buchhaltungsbüro in Anspruch nehmen. Büroservice-Anbieter übernehmen für ihre Kunden häufig auch Aufgaben der Buchhaltung.

Buchhaltungsservice für Selbstständige

Ein Buchhaltungsservice oder Buchhaltungsbüro erstellt gegen eine monatliche Zahlung die Buchführung von Unternehmen. Die Art und der Umfang einer Buchführung sind unter anderem abhängig von der Rechtsform und der Größe eines Unternehmens. Ein professioneller Buchhaltungsservice oder ein Buchhaltungsbüro kann Existenzgründer von Gründungsbeginn an unterstützen, mit Hilfe einer sorgfältigen Buchhaltung Kosten zu sparen. Selbstständige können durch die Zusammenarbeit mit einem Buchhaltungsbüro Zeit sparen, um sich somit auf andere wichtige Aspekte der Existenzgründung und Selbstständigkeit zu konzentrieren.

  • Wichtig: Buchhaltungsbüros dürfen nur buchen!

Vertraut ein Existenzgründer seine Buchführung einem Buchhaltungsbüro oder Buchhaltungsservice an, dürfen diese nur die Belege des Kunden buchen. Das Buchhaltungsbüro darf nicht steuerlich beraten, Umsatzsteuervoranmeldungen durchführen oder Jahresabschlüsse und Steuererklärungen erstellen. Braucht ein Existenzgründer jedoch auch dafür Hilfe, so ist ihnen die Zusammenarbeit mit einem Steuerberater zu empfehlen, der neben der Erstellung von Steuererklärungen fast immer auch andere Serviceleistungen wie die Buchhaltung anbietet.

Überblick über die mögliche Bereiche der Buchhaltung 

Je nach Größe und Art des Unternehmens ist es sinnvoll die Buchhaltung in Teilbereiche zu untergliedern, die Ihnen ein Buchhaltungsbüro als Serviceleistungen anbieten sollte:

  • Die Finanzbuchhaltung bucht alle Vorgänge, die für die Bilanz und die Gewinn- und Verlustrechnung nötig sind.
  • Die Debitorenbuchhaltung bucht die Forderungen an Kunden. Hier unterstützt Sie das Buchhaltungsbüro beim Mahnwesen.
  • Die Kreditorenbuchhaltung verwaltet die Verbindlichkeiten gegenüber Lieferanten.
  • Die Anlagenbuchhaltung verbucht Güter des Anlagevermögens.
  • Die Lohnbuchhaltung bucht die Lohn- und Gehaltsabrechnungen ab.
  • Die Kosten- und Leistungsrechnung zeigt auf, welche Kosten wo im Unternehmen entstehen bzw. entstanden sind.

Die Buchhaltung für Selbstständige oder Existenzgründer ist zu Beginn meist eine große Herausforderung. Aber mit Hilfe eines professionellen Buchhaltungsbüros oder Buchhaltungsservice in Düsseldorf, Freiburg, Dortmund oder in Ihrer Stadt meistern Sie auch problemlos diesen Schritt Ihres Wegs in die Selbstständigkeit. Sie suchen Buchhalter oder ein Buchhaltungsbüro in Berlin, Nürnberg, Freiburg, Karlsruhe oder Köln? In der Dienstleister- und Beraterbörse von Für-Gründer.de finden Sie schnell und einfach das Buchhaltungsbüro in ihrer Nähe.

weiterlesenzuklappen

Stichwort Online-Buchhaltung

Natürlich gibt es auch die Möglichkeit Ihre Buchhaltung in einem virtuellen Buchhaltungsbüro zu erledigen. Hierzu gibt es zahlreiche Programme, die Ihnen die Buchhaltung vereinfachen.

Bitte weitersagen:

zum Seitenanfang

Für Gründer interessant: Beiträge aus dem Gründer-Blog

 
Bio-Schoki und Powerbank: Werbeartikel für jedes Image

Werbeartikel wie Kalender sind beliebte Klassiker, aber auch die Smartphone-Powerbank oder Bio-Naschereien sind auf dem Vormarsch, wie der Profi weiß....
weiterlesen

 
2 + 5 = 7 hilfreiche Tools für Ihren Businessplan

Mit unseren Tools gelingt der professionelle Businessplan schnell und einfach. Die zwei wichtigsten Werkzeuge und fünf weitere Tools im Überblick....
weiterlesen

 
So gelingt der Businessplan: die wichtigsten Inhalte

40 Seiten Text: der Businessplan ist für viele Gründer eine Herausforderung. Wie geht man vor und was gehört hinein? Wir geben Antworten, damit Ihr Plan aufgeht....
weiterlesen

Newsletter von Für-Gründer.de
Eintragen und als Gründer stets gut informiert