Blog für Gründer
  • Dienstleister finden

Den Businessplan umsetzen

Hilfe für Gründer von:

Die GRENKE Bank bietet für Gründer und Jungunternehmer einen Zugang zu einem günstigen Förderkredit – nehmen Sie Kontakt auf.

Mehr erfahren >

Finanzchef24 ist Deutschlands erstes Finanzportal für Existenzgründer, Unternehmer und Selbstständige.

Mehr erfahren >

Als Gründungsagentur begleitet GO AHEAD Unternehmer auf den ersten Schritten in die Selbstständigkeit – ob in Form der Limited, der Mini-GmbH oder der GmbH.

Mehr erfahren >

Starten Sie in die Selbstständigkeit mit einer Gründung per Franchise. Die Initiative Franchise Top 10 stellt Ihnen die besten Franchisesysteme in Deutschland vor.

Mehr erfahren >

start2grow begleitet und unterstützt Gründerinnen und Gründer auf dem Weg in die Selbstständigkeit - bundesweit und kostenfrei.

Mehr erfahren >

Jeder Existenzgründung sollte die Erstellung eines Businessplans vorangehen, der insbesondere einen Überblick der künftigen finanziellen Entwicklung des Unternehmens bietet.

Nach der Gründungsphase geht es nun daran, den Businessplan Schritt für Schritt umzusetzen. Das heißt, Sie werden aktiv, werben Kunden in der Akquise und behalten dabei die Finanzen kontinuierlich im Blick.

Kundengewinnung - Akquisemaßnahmen

Sie haben sämltiche Aufgaben der Vor- und Gründungsphase erfolgreich gemeistert: Die Büroräume sind bezogen, das Restaurant ist vollständig eingerichtet oder Ihr Laden ist mit dem gesamten Sortiment ausgerüstet. Jetzt warten Sie nur noch darauf, dass das Telefon klingelt oder der erste Kunde zu Tür hereinkommt. Doch damit haben Sie den ersten Fehler be- reits gemacht - warten Sie nie auf Kunden, gehen Sie stattdessen aktiv auf den Kunden zu!

Finanzen im Blick

Der tägliche Betriebsalltag wird Sie sicherlich stark auslasten. Sie sind mit dem Verkauf beschäftigt, überlegen sich neue Werbemaßnahmen, müssen Personal einstellen oder mit Lieferanten verhandeln. Dies ist alles wichtig, doch machen Sie nicht den zweiten Fehler und verlieren Sie nicht Ihre Finanzen aus dem Blick. Der regelmäßige Abgleich zwischen Ist und Soll, gehört genauso zu Ihrem Alltag als Gründer.  

Für-Gründer.de Fans

Mach mit:
Krankenversicherung - obligatorisch!

Für Gründer ist eine Krankenversicherung Pflicht. Vergleichen Sie gesetzliche & private Tarife!

Gründerwoche Deutschland
Das Event in Frankfurt
ANZEIGE
Veranstaltungen für Existenzgründer
Gründerseminare finden
4.500 € vom Staat zur Selbstständigkeit
Gründercoaching vor und nach der Gründung nutzen
Die besten Dienstleister finden
zur Dienstleister- und Beraterbörse
Steuern, Jahresabschluss, Finanzamt - nutzen Sie den Steuerberater
Beispiele für den Businessplan
Vorlagen für verschiedene Branchen
Hilfe für Gründer

Die GRENKE Bank bietet für Gründer und Jungunternehmer einen Zugang zu einem günstigen Förderkredit – nehmen Sie Kontakt auf.

Mehr erfahren >

Starten Sie in die Selbstständigkeit mit einer Gründung per Franchise. Die Initiative Franchise Top 10 stellt Ihnen die besten Franchisesysteme in Deutschland vor.

Mehr erfahren >

start2grow begleitet und unterstützt Gründerinnen und Gründer auf dem Weg in die Selbstständigkeit - bundesweit und kostenfrei.

Mehr erfahren >

Finanzchef24 ist Deutschlands erstes Finanzportal für Existenzgründer, Unternehmer und Selbstständige.

Mehr erfahren >

Als Gründungsagentur begleitet GO AHEAD Unternehmer auf den ersten Schritten in die Selbstständigkeit – ob in Form der Limited, der Mini-GmbH oder der GmbH.

Mehr erfahren >

Bitte weitersagen:

zum Seitenanfang

Für Gründer interessant: Beiträge aus dem Gründer-Blog

 
Gründer in der Gastronomie: kennt Ihr pepperbill?

Mehr Umsatz, weniger Kosten und volle Flexibilität! Dies soll Gastronomen zuteilwerden, die auf das iOS-basierte Kassensystem pepperbill umsatteln....
weiterlesen

 
Münchener Crowd Dialog 2014 für Start-ups und Mittelstand

Wir fragten einmal persönlich bei Michael Gebert, dem Initiator der Crowd Dialog, nach, was die Münchener Konferenz am 20. November zum Hotspot macht....
weiterlesen

 
Final Countdown: werdet EuropeanPioneers!

Die EU will Start-ups fördern - das Accelerator Programm EuropeanPioneers vergibt 50.000 bis 250.000 € je Start-up....
weiterlesen

Newsletter von Für-Gründer.de
Eintragen und als Gründer stets gut informiert
Geschäftsideen
News
Finanzierung