Online Marketing Rockstars: in 5 Jahren von 200 auf 10.000



Die Veranstaltung „Online Marketing Rockstars“ ist nichts für Langweiler: Auf dem Festival für Digitales Marketing werden im Februar ein aufschlussreiches Konferenzprogramm mit lockeren Unterhaltungselementen gemixt. Veranstaltet wird das Ganze von Gründer, Investor und TV-Juror Philipp Westermeyer. Er erzählt uns, was Besucher vom Hamburger Business-Festival erwarten können – und gibt uns nebenbei gute Tipps in Sachen Online Marketing.



Für-Gründer.de: Hallo Philipp, als Gründer von metrigo, Jurymitglied in der TV-Sendung Kampf der Start-ups und Organisator von Online Marketing Rockstars, wie erklärst du auf einer Familienfeier deinen Job?

Philipp Westermeyer: Sehr gute Frage. Das ist echt nicht so leicht, weil man ja viele Verwandte im Ruhrgebiet auch nur gelegentlich sieht. Da ist es schon schwer, wenn sich die Themen häufiger ändern, und wirkt komisch. Mein Bruder ist Arzt. Da ist das deutlich einfacher und seriöser. So jobmäßig bin ich schwer zu fassen in diesen Tagen.

Am Ende bin ich der Junge aus Hamburg, der ganz erfolgreich was mit Internet macht.

Für-Gründer.de: Ein Unternehmen zu gründen, ist das eine, aber wie kommt man auf die Idee, ein Festival wie Online Marketing Rockstars ins Leben zu rufen?

Philipp Westermeyer: Es war ein bisschen der Zufall, weil ich das Ganze aus Spaß begonnen habe: halb als Kundenevent für unsere erste Firma, halb als Hobby. Danach bin ich immer danach gegangen, was ich selber gerne mal erleben wollte und cool finden würde. Dann ist da langsam Online Marketing Rockstars daraus geworden. Aber die Story ist noch nicht fertig erzählt, ein paar Ideen haben wir noch.

Auf der Bühne von Online Marketing Rockstars waren schon Sportgrößen wie Tony Hawks und die Musiker von Deichkind
Auf der Bühne von Online Marketing Rockstars 2015 wird die Skatelegende Tony Hawks zu sehen sein (Foto: Online Marketing Rockstars)

Für-Gründer.de: Online Marketing Rockstars ist eines der größten Digitalevents in Deutschland. Was bietet es, was andere nicht haben?

Philipp Westermeyer: Ich glaube, dass die Qualität der Speaker und des Geschehens auf der Bühne ein sehr hohes Level hat, was man nicht so schnell wieder findet.

Dann ist es natürlich der Mix-Gedanke. Mix aus Digital-Marketing, Popkultur oder anders aus Business und einfach schönen Momenten im Leben.

Für-Gründer.de: Was wird in diesem Jahr beim Event am 25. und 26. Februar 2016 neu sein? 

Philipp Westermeyer: Ich glaube, dass die Messe am 25.2. schon eine ganz andere Dimension erreichen wird, als alles, was wir vorher gemacht haben. Wir sind dieses Jahr in der Lage nochmal eine Schippe draufzulegen. Alleine, wenn man sich das Lineup der Aftershowparty anguckt mit Jan Delay, Beatsteaks, Das Bo oder Oli P. aus den Nineties. Genauso bei den Masterclasses:

Wir bieten 23 kostenlose Masterclasses bei denen Referenten auftreten, die normalerweise nicht zu bekommen sind.

Für-Gründer.de: Wer ist bei den Online Marketing Rockstars richtig?

Philipp Westermeyer: Jeder, der sich für digitales Marketing interessiert – Alter oder Wissensstand spielen keine Rolle. Wir versuchen, für jeden Digital-Marketing-Macher Anknüpfungspunkte zu bieten.

Für-Gründer.de: Einige Speaker stehen schon fest. Auf wen freust du dich persönlich besonders?

Philipp Westermeyer: Das ist mittlerweile gar nicht mehr so einfach zu sagen, weil ich denke, dass alle Speaker in ihrem Gebiet sehr gute Einblicke liefern. Aber wenn ich mich entscheiden müsste, würde ich Tony Hawk sagen. Als Sportfan führt da einfach kein Weg dran vorbei. Ich freue mich aber auch sehr auf den Ströer-COO Christian Schmalzl, der ja gerade die Branche aufräumt und zahlreiche Unternehmen gekauft hat. Da dürfte es einiges interessantes zu hören geben.

Für-Gründer.de: Ihr setzt nicht nur auf Inhalte, sondern wollt auch Festivalfeeling vermitteln. In den letzten Jahren wurden die Besucher von Auftritten von Deichkind, Jan Delay oder Moobootica überrascht. Plant ihr auch in diesem Jahr wieder einen Special Act?

Philipp Westermeyer:

Neben den angekündigten Acts auf der Messeparty und auf der Aftershowparty, die ja schon recht geil sind, vorsichtig gesagt, machen wir unser Ding, also abwarten.

Impression aus dem vergangenem Jahr
Impression aus dem vergangenem Jahr (Foto: Online Marketing Rockstars)

Für-Gründer.de: Bis zu 10.000 Besucher werden 2016 erwartet. Zum Start vor fünf Jahren waren es rund 200. Was habt ihr selbst für Marketingmaßnahmen angewandt, um so stark zu wachsen?

Philipp Westermeyer: Ich glaube, wir haben vor allem verschiedene gute Produkte, die überzeugen. Insofern stimmt die Story und die engere Community ist gar nicht so groß, multipliziert aber super, heißt viel word-of-mouth und damit schlecht planbares Marketing.

Klarer ist natürlich, was wir mit unserer Website machen. Ohne, dass wir das so meinen, muss man ja streng genommen sagen, das ist einfach gutes Content Marketing für die Events. Darüber hinaus experimentieren wir mit Facebook und den kleineren, neuen Plattformen. Allerdings mit weniger Budget, dafür mehr Know-how.

Für-Gründer.de: Was werden 2016 aus deiner Expertensicht die größten Themen in Sachen Online Marketing sein?

Philipp Westermeyer: Da kann man viel nennen und ich werde das zuletzt viel gefragt.

Mein Thema 2016 wird Podcasting sein. Daran glaube ich. Das wird mehr als nur eine Renaissance. Sehr viel spricht für dieses Thema unter anderem, dass Menschen immer mehr daran gewöhnt sind, wie bei Netflix, Spotify und Co., ihren Medienkonsum selber zu programmieren.

Podcasts sind leicht erstellt und gut zu vermarkten. Was sonst braucht man noch?

Für-Gründer.de: Was ist für dich der größte Mythos in Sachen Online Marketing?

Philipp Westermeyer: Dass jeder zweite Affiliate-Angeber oder Youtube-Maker Multimillionär ist, da gibt es viele Räuberpistolen und super Leute, die die Schnute halten. Wie das auseinanderfällt, ist schon krass manchmal.

Für-Gründer.de: Vielen Dank für die Tipps und deine Vorschau auf Online Marketing Rockstars 2016.

OMR16_Logo

  • Online Marketing Rockstars im Überblick
    25. (Expo) und 26. Februar 2016 (Festival) in Hamburg
    Tickets online buchen: 23,80 Euro für die Expo und 415,31 Euro für die Konferenz
    Webseite: www.onlinemarketingrockstars.de