Das bewegte Gründer und Selbstständige 2015 am meisten



Das Kleinanlegerschutzgesetz wurde eingeführt, Für-Gründer.de wurde fünf Jahre alt, Google stellte seinen Such-Algorithmus um, sodass bekannte Webseiten an Klicks verloren und und und. Wie werfen einen Blick auf das Gründerjahr 2015 und fragen uns: wofür haben Gründer und Selbstständige sich am meisten interessiert? Wir fassen für Sie die Topthemen und meistgelesenen Artikel des Jahres zusammen.



Die wichtigsten Tipps des Jahres klären über Google auf

Im Oktober erst waren wir auf dem SEO-Day in Köln, wo es in den Räumen des RheinEnergie Stadions unter anderem darum ging, wie man es anstellt, dass man von Google richtig gefunden wird. Das gewonnene Wissen haben wir in Form der 33 Tipps, um bei Google besser gefunden zu werden mitgebracht. Ein großes Thema in diesem Zusammenhang sind mobile Suchanfragen. In Deutschland surft mittlerweile nämlich fast jeder vierte Internetnutzer via iPhone & Co.

Meistgelesene Beiträge 2015
Meistgelesene Beiträge 2015

Der beliebteste Artikel rund um den Businessplan

Im Spätsommer haben wir uns mit der heiß diskutierten Frage beschäftigt, ob ein Businessplan noch zeitgemäß ist. Aus unserer Sicht ist ein Businessplan auf jeden Fall zu empfehlen. Die Top 10 Irrtümer zum Businessplan kamen 2015 gut an und gehören zu den meistgeklickten Beiträgen.

Wer nicht nur Irrtümer rund um den Businessplan kennen möchte, dem empfehlen wir die nachfolgende Infografik zum Businessplan:

Businessplan
Infografik: 10 Punkte, wenn Sie den Businessplan erstellen

Die beliebtesten Tools des Jahres

Wir haben in diesem Jahr auch wieder eine Reihe an Tools vorgestellt. Darunter waren Werkzeuge für den Businessplan, Anbieter von Homepage-Baukästen, Tools für die Social Media oder die Logogestaltung. Aber am beliebtesten war der Beitrag Aus einer Hand: Kostenlose Social Media-Tools für Gründer. Hier haben wir gezeigt, wo man Bilder findet, wie man alle Social Media-Kanäle zentral organisiert und womit man seine Leser und Zielgruppen analysiert. Passend zum Thema erläutert die nachfolgende Infografik, wie ein perfekter Facebook Post und Tweet aussieht.

Infografik: Social Media für Gründer
Vier Dinge, an die Sie bei Ihrem Tweet bzw. Facebook Post denken sollten.

Der beliebteste Beitrag zum Thema Gründerwettbewerbe

Im Beitrag „Gründerwettbewerbe vergeben 3,2 Mio. Euro an Start-ups“ haben wir die Top Start-ups und besten Wettbewerbe vorgestellt, die aus unserer Publikation „Gründerwettbewerbe und Top Start-ups 2014/2015″ hervorgegangen sind. Insgesamt 124 Wettbewerbe des Jahres 2014 haben wir ausgewertet. Zusammen haben die Wettbewerbe 834 Auszeichnungen vorgenommen. 98 der 124 Wettbewerbe haben Geldpreise ausgeschüttet. Die Summe aller überreichten Einzelpreisgelder beläuft sich auf 2,56 Mio. Euro. Zusätzlich haben 16 der 98 Wettbewerbe neben Geld- auch Sachpreise an die Gewinner vergeben. Der Wert der ausgelobten Sachpreise betrug 600.000 Euro. Außerdem haben wir die Start-ups genannt, die bei den meisten Wettbewerben ausgezeichnet und Preise abgeräumt haben. Wenn Sie erfahren möchten, welches Start-up das war, empfehlen wir Ihnen diesen Artikel.

Der beliebteste Beitrag zum Thema Franchise

Auch in Sachen Franchise gab es eine neue Publikation von uns, die die Gründung per Franchise erläutert. In „Franchise: Erfolgreich gründen mit Konzept” erklären wir, worauf Sie bei der Suche nach dem passenden Franchisesystem achten sollten und was die wichtigsten Schritte bis zum Start sind. In der Veröffentlichung haben sich auch zehn Franchisesysteme für Gründer und Quereinsteiger vorgestellt. Darunter die Waxingstudios von Wax In The City, die Öle und Weine von Vom Fass oder das Fitnesssystem von Bodystreet. Diese Vorstellung der zehn Franchisegeber samt Angaben zum benötigten Eigenkapital und einem ersten Einblick in das jeweilige Konzept gehörte 2015 zu den Top-Beiträgen aus der Themenecke Franchise.

Richtiges Franchisesystem finden
Richtiges Franchisesystem finden

Der meistgelesene Crowdfinanzierungs-Report

Und natürlich liegt bei Für-Gründer.de auch immer ein großer Schwerpunkt auf der Crowdfinanzierung. In dieser Rubrik besonders häufig angeklickt wurde der Beitrag „Crowdfinanzierung mit gutem Start im ersten Quartal 2015″, den Sie hier nachlesen können. Auf den allerneuesten Stand bringen wie Sie schon Anfang 2016. Denn dann kommt der nächste Crowdfinanzierungs-Monitor raus.

Crowdfunding Q1 2015

2015 ist viel passiert und so gab es auch viel zu berichten. Wir sind gespannt, was das neue Jahr 2016 für Gründer und Selbstständige bereit hält und welche Themen dann dominieren werden. Wir halten Sie in jedem Fall auf dem Laufenden. Für-Gründer.de wünscht Ihnen einen guten Rutsch ins neue Jahr.