13 Mio. Euro für Start-ups per Crowd investing



Mittlerweile konnten Start-ups rund 13 Mio. € auf den Crowd investing-Plattformen in Deutschland einsammeln. 8,3 Mio. € davon stammen aus den ersten neun Monaten 2013. Dabei verlief das 3. Quartal dieses Jahres mit 3,1 Mio. € etwas schwächer als das Vorquartal, das mit 3,4 Mio. € weiterhin den Rekord hält. Die Plattform Companisto konnte ihren Marktanteil deutlich steigern und belegt nun Rang 2.



Der nachfolgende Artikel fasst die Ergebnisse des Crowd investing-Monitors von Für-Gründer.de zum 3. Quartal 2013 zusammen. Eine ausführliche Präsentation finden Sie hier. Die aktuellen Zahl zu Crowd funding werden nächste Woche veröffentlicht.

Crowd investing in Deutschland

Nachdem Ende 2011 die ersten Start-ups auf den Plattformen Seedmatch und Innovestment erfolgreich Kapital von einer großen Anzahl kleiner Investoren einsammeln konnten, hat sich eine Menge getan. Nach knapp einer halben Million Euro im Jahr 2011, waren es 2012 bereits 4,3 Mio. €. Im Zeitraum von Januar bis September 2013 sind weitere 8,3 Mio. € hinzugekommen. Dies entspricht bereits einem Plus um 90 % gegenüber dem Gesamtjahr 2012 – und das Schlussquartal 2013 kommt ja noch hinzu. In Summe stehen damit rund 13 Mio. € für die Start-up und Unternehmensfinanzierung in den letzten 24 Monaten durch Crowd investing in Deutschland zu Buche. Die nachfolgende Grafik zeigt den beeindruckenden Verlauf:

Crowd investing bis 30.09.2013
Crowd investing-Monitor von Für-Gründer.de zum 30.09.2013

Insgesamt verteilen sich die gut 13 Mio. € auf 97 Finanzierungsrunden von 88 Start-ups – teilweise haben sich ja bereits Start-ups auch zum 2. Mal zur Kapitalaufnahme (bspw. foodiesquare oder Leaserad) an die Crowd gewandt.

3. Quartal 2013 weiterhin mit mehr als 3 Mio. €

Der bisherige Quartalsbestwert für Crowd investing in Deutschland stammt weiterhin aus dem 2. Quartal 2013 (3,4 Mio. €). Das 3. Quartal 2013 lag etwas niedriger bei 3,1 Mio. €. Im Vergleich zum Vorjahr ist dies dennoch eine Steigerung um nahezu 140 %.

Crowd investing Volumen im Quartal
Crowd investing Volumen im Quartal

Im Quartalsvergleich zeigt sich der sprunghafte Anstieg beim Finanzierungsvolumen zum 2. Quartal 2013. Dies resultiert jedoch nicht aus eine größeren Anzahl finanzierter Start-ups. Diese Zahl bewegt sich seit Q3 2012 zwischen 13 und 17. Vielmehr ist der Anstieg auf das deutlich angewachsene durchschnittliche Finanzierungsvolumen pro Crowd investing zurückzuführen.

Finanzierungsrunden werden deutlich größer

Während zu Beginn des Crowd investing  Tickets bis 100.000 € die Obergrenze für eine Finanzierungsrunde darstellten, hat sich dies seit Ende 2012 mit den ersten Finanzierungen jenseits der 100.000 € auf Seedmatch deutlich gewandelt. Getrieben wurde diese Entwicklung vor allem durch größere Projekte auf Seedmatch und Companisto. Der Vergleich von 2013 zu 2012 stellt sich wir folgt dar:

  • Seedmatch: 2012 betrug das durchschnittliche Volumen pro Finanzierung 109.000 €. In den ersten neun Monaten 2013 belief sich dieser Wert auf gut 300.000 €. Spitzenreiter ist dabei AoTerra mit einer Finanzierungsrunde in Höhe von 1 Mio. €.
  • Companisto: Für die Finanzierungen im Jahr 2012 konnten durchschnittlich 92.000 € eingesammelt werden – für 2013 stehen bisher im Mittel 178.000 € zu Buche. Spitzenreiter auf Companisto ist bis dato das Unternehmen Wonderpots mit 500.000 €.

 Marktanteile verändern sich

Durch die Entwicklungen im 3. Quartal haben sich die Marktanteile der Crowd investing-Plattformen teilweise deutlich verändert. Marktführer ist zwar weiterhin mit großem Abstand Seedmatch. Companisto konnte allerdings aufholen und hat Innovestment auf Platz 3 verdrängt. Im Detail stellen sich die Marktanteile in Bezug auf das vermittelte Kapital wie folgt dar:

Marktanteile Crowd investing 30.09.2013

Im Vergleich zum 30. Juni 2013 hat Seedmatch 4 %-Punkte eingebüßt. Companisto konnte hingegen 7 %-Punkte hinzugewinnen. Innovestment hat von 15 % auf 12 % Marktanteil verloren. In der Betrachtung der aktuellen Pipeline (Stand 16.10.2013) liegen Seedmatch und Companisto sogar Kopf an Kopf mit 481.000 € bzw. 433.000 € für nach dem 30.09.2013 abgeschlossene und laufende Projekte.

Hall of fame: die größten Finanzierungsrunden

Die fünf größten Finanzierungsrunden aus dem Bereich Crowd investing summieren sich auf über 20 % des insgesamt vermittelten Kapitals. Vier der fünf Top-Plätze belegen Finanzierungen, die über Seedmatch gelaufen sind.

Größte Finanzierungen Crowd investing 30.09.2013
Die größten Finanzierungsrunden im Crowd investing

Ausblick Crowd investing 2013

Bis zum 30. September 2013 sind in diesem Jahr 8,3 Mio. € per Crowd investing eingesammelt worden. Die Pipeline war mit 1,1 Mio. € zum 16. Oktober 2013 gut gefüllt. Dementsprechend sind wir optimistisch, dass unsere Prognose von 13 bis 15 Mio. € erreicht werden kann. Dies entspricht einem Finanzierungsvolumen von mindestens 4,7 Mio. € im Schlussquartal 2013. Das ist ambitioniert aber dennoch machbar. Kleinere Plattformen wir Fundsters oder Bankless24 konnten im Jahresverlauf erfolgreich Finanzierungen umsetzen und etablieren sich weiter. Gleichzeitig haben es jedoch viele weitere kleine Plattformen bisher noch nicht geschafft einen kontinuierlichen Dealflow zu etablieren. Bei den Top 3 hat Companisto die Taktzahl erhöht. Hier gehen wir bis zum Jahresende davon aus, dass der Abstand auf Seedmatch noch weiter verkleinert werden kann.

Auf Für-Gründer.de finden Sie in der Rubrik Crowd investing eine ausführliche Ergebnis-Präsentation zum Crowd investing-Monitor.

Newsletter zu Crowd funding und Crowd investing



Events zu Crowd funding und Crowd investing

Wer die Szene hautnah erleben möchte, für den haben wir folgende 2 Veranstaltungstipps:

Tags: