Start-ups als Preisträger auf der CeBIT 2013



Nach unserem 1. CeBIT-Rückblick heute Vormittag und zahlreichen interessanten Start-ups und Geschäftsideen wollen wir im 2. Teil einen Blick zurück auf die zahlreichen Wettbewerbe werfen. So gab es Sieger bei IKT Innovativ, Code_n 13, dem BITKOM Innovators‘ Pitch, dem CeBIT INNOVATION AWARD und dem IT Innovationspreis 2013 zu verzeichnen.

Wir können natürlich nicht alle Gewinner und Sieger im Detail vorstellen, werden aber bestimmt in den nächsten Monaten noch ausführlicher über das eine oder andere Start-up berichten. Erfreulich war zudem auch, dass einige der Gewinner bereits im Für-Gründer.de-Blog vorgestellt wurden.

Gründerwettbewerb IKT Innovativ prämiert Gründungskonzepte

Der Gründerwettbewerb IKT Innovativ ruft halbjährlich Start-ups auf, sich mit ihren Innovationen aus den Bereichen Informations- und Kommunikationstechnologien zu bewerben. Dabei gibt es für die jungen Unternehmen nicht nur wertvolles Feedback sondern auch gut dotierte Preise zu gewinnen. Und mit einer Auszeichnung im Rahmen der CeBIT gibt es auch noch eine gute Portion PR oben drauf. Insgesamt wurden dann am 5. März auf der CeBIT vier Hauptpreise über jeweils 30.000 Euro, zwölf Preise mit jeweils 6.000 Euro und Sonderpreise im Umfang von insgesamt 10.000 Euro verliehen.

 

CeBIT IKT Innovativ Preistraeger
Alle Preisträger von IKT Innovativ auf einen Blick
(Copyright „Gründerwettbewerb – IKT Innovativ“ / Fotografin Iris Klöpper)

Die vier Hauptgewinner mit je 30.000 € waren:

  • solvertec aus Bremen mit dem Software-Tool Debug!t zur automatisierten Fehlerbehebung beim Entwurf von Computerchips
  • The Captury aus Saarbrücken bietet ein neues Software-Verfahren für die Analyse der Bewegung und Mimik von Personen in Videoaufnahmen („motion capture“) für ganz neue Möglichkeiten in der Filmproduktion oder bei der Entwicklung von Computerspielen
  • TOWI Solutions aus Berlin mit einer neuen Technologie für die Herstellung preiswerter optischer Koppler, die in großem Umfang in der Telekommunikation benötigt werden.
  • VMMInspector aus Bochum bietet ein neues Analysewerkzeug für Windows-Systeme, mit dem selbst hoch spezialisierte Schadsoftware gefunden werden kann.

Jeweils 6.000 € zum Aufbau ihres Unternehmens erhielten:

  • bettervest, 3D Gesten,NUNAV,PreisAnalytics, MIATI, storyfeed, SUPA wireless, Tinnitracks, voice-choice, WebMate, Xtreem Storage Systems, Zertisa

bettervest war ebenfalls Finalist im Code_n Wettbewerb und bereits in unserem Update zu Crowd funding und Crowd investing vertreten. Und storyfeed war nicht nur bei IKT Innovativ erfolgreich sondern zählt auch zu den diesjährigen Kultur- und Kreativpiloten. Mehr über Storyfeed gibt es in der Gründerstory mit Thomas Grandoch im Gespräch mit Für-Gründer.de.

Der Sonderpreis – gestiftet von Empolis Information Management, SAP und Siemens – ging an die Unternehmen Terminbuddy, DocRAID und Novolution forum.

IKT Innovativ Logo

Wer ebenfalls seine Chance bei IKT Innovativ auf 30.000 Euro wahrnehmen will, kann sich für die aktuelle Wettbewerbsrunde bis Ende Mai bewerben. Wir wünschen viel Erfolg!

Code_n mit 50 Finalisten und 6 Preisen aber nur 3 verschiedenen Preisträgern

Wie bereits im Vorjahr fieberten zahlreiche Start-ups in der speziellen Code_n-Ausstellungshalle am 7. März der Preisverleihung entgegen. Schließlich ging es auch hier um jeweils 15.000 €. Durchsetzen konnten sich dann in

Code_nChangers entwickelt leichte, tragbare Solarmodule mit denen jeder selbst Energie erzeugen und Handy oder Tablet aufladen kann. Die eingesparte Menge an CO2 kann dann online gegen nachhaltige Produkte und Dienstleistungen eingetauscht werden.

Greenclouds hat eine Technologieplattform entwickelt, mit der ungenutzte Ressourcen in Rechenzentren für andere verfügbar gemacht werden. Unternehmen können so eigene nicht benötigte IT-Kapazitäten verkaufen, wenn ihre Server nicht vollständig ausgelastet sind. Bestehende Rechenzentren werden auf diese Weise energieeffizienter genutzt und die CO2-Belastung gesenkt.

 

code-n Gewinner CeBIT 2013
linkes Bild: Rob Rijkhoek (GREENCLOUDS), Marika Lulay (GFT), Frank Pörschmann (Deutsche Messe) – rechtes Bild: Daniela Schiffer, Markus Schulz (changers.com) , Ulrich Dietz (GFT)

Zwei Sonderpreise von Continental gingen an Carzapp aus Berlin und Codeatelier (Homee) aus Burgstetten bei Stuttgart. Beide Unternehmen bekommen so die Möglichkeit sich auf dem Messestand von Continental bei der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt zu präsentieren. Zudem erhalten sie Mentoring von erfahrenen Managern.

Den Crowd funding-Preis, der in Kooperation mit der Plattform Seedmatch ausgelobt wurde, erhielten zudem am 6.3. ebenfalls Changers.com und carzapp, die somit beide äußerst erfolgreich bei Code_n und auf der CeBIT waren. Über das Thema Crowd investing auf der CeBIT hatten wir ja bereits in der Vorwoche berichtet.

 

Crowd investing Code n Cebit
oben links: Jakob Carstens von Seedmatch, oben rechts: Freude beim Start-ups changers.com, unten links: ebenfalls Gewinner carzapp

CeBIT Innovation Award 2013

Beim CeBIT Innovation Award waren 100.000 € an Preisgeldern zu vergeben. Über das Kapital können sich freuen:

  • 1. Platz: Display as a Service – hier können zahllose einzelne Monitore zu einem Gesamtbild kombiniert werden.
  • 2. Platz: See-Through Phone – per App können Smartphones größere in Umgebung vorhandene Monitore zur Darstellung nutzen
  • 3. Platz: Next Generation Fashion Store – die interaktive Umkleidekabine
  • Sonderpreis „young innovator“: Swoozy – eine neue Art des interaktiven Fernsehens

Natürlich können sich auch für das nächste Jahr wieder Start-ups beim CeBIT Innovation Award bewerben.

BITKOM Innovators‘ Pitch

Am 6.3. konnten sich Start-ups mit ihren Geschäftsmodellen im Bereich Digital Life der Öffentlichkeit präsentieren. Jeweils drei Finalisten in den Kategorien B2B und B2C „pitchten“ ihre Idee vor Publikum und einer Experten-Jury – und das in 3 Minuten. Gewonnen haben in der Kategorie B2B SuitePad und in der Kategorie B2C tado°, die auch im Finale von Code_n dabei waren. Hier finden Sie weitere Informationen zum BITKOM Innovators‘ Pitch.

Innovationspreis IT 2013

Gleich 40 Preisträger gab es beim Innovationspreis IT, von denen wir auf einige den Für-Gründer.de-Lesern bekannte Start-ups hinweisen möchten:

Alle Preisträger und die Bestenliste in jeder Kategorie finden Sie hier.