Suchmaschinenoptimierung und CMS: Christian Bürgy von IT Systempartner



Die Erstellung eines Internetsauftritts gehört zu den wichtigsten Punkten beim Start eines neuen Unternehmens. Mit einer Webseite machen Sie Ihr Unternehmen für Kunden sichtbar. Doch nicht jede Webseite gewährleistet den optimalen Außenauftritt und erhält die angemessene Aufmerksamkeit. Hier kommen Begriffe wie bspw. Content Management System (CMS) und Suchmaschinenoptimierung ins Spiel. Wir haben mit dem Experten Christian Bürgy von IT Systempartner gesprochen, der Antworten auf viele Fragen rund um die Erstellung einer Webseite gibt.

Für-Gründer.de: Herr Bürgy, was verbirgt sich hinter der Bezeichnung CMS – Content Management System? Auf welche Systeme kann ein Gründer hier zurückgreifen und welche Systeme empfehlen Sie?

Christian Bürgy von IT Systempartner: Ein Content Management System trennt die Inhalte einer Seite von deren Funktionen und der Darstellung und macht die Inhalte über eine komfortable Benutzerfläche verwaltbar. Für den Gründer ergeben sich hierdurch zwei Vorteile: Zum einen eine einfache und schnelle Aktualisierung der Inhalte, denn der Gründer kann selbst bestimmen, wann neue Inhalte auf der Seite erscheinen, und er muss nicht auf deren Integration durch eine Agentur warten. Zum anderen Kosteneinsparungen, da der Gründer für die normale Inhaltspflege seiner Webseite keine oftmals kostspielige Unterstützung durch eine Agentur benötigt. Nach einer kurzen Einweisung in die Pflegefunktionen können Änderungen an bestehenden Inhalten oder komplett neue Inhaltsbereiche in einer komfortablen grafischen Benutzeroberfläche direkt im Webbrowser erstellt werden.

Wurde der Markt vor wenigen Jahren noch von Systemen wie Typo3 oder Drupal dominiert, hat sich WordPress inzwischen durch seine einfache Bedienung und exzellente Erweiterbarkeit sowie die große und aktive Entwicklergemeinde zu einem der flexibelsten Systeme für die Erstellung von Webseiten mit nahezu beliebigem Umfang und hoher Komplexität entwickelt.

Für-Gründer.de: Was sind die Vorteile eines CMS wie WordPress vor allem für junge und kleine Unternehmen?

Christian Buergy
Christian Bürgy von IT Systempartner

Christian Bürgy von IT Systempartner: WordPress ist Open Source Software, d.h., die Software kann ohne Lizenzkosten für beliebige Projekte eingesetzt werden. Dem Gründer-Unternehmen entstehen also lediglich Kosten für die Anpassungen der Optik und Funktionalität einer Webseite. Durch die enorme Erweiterbarkeit des Systems mit Funktionsmodulen, sogenannten Plugins, ist auch bei den über die Jahre wachsenden Anforderungen an die Funktionalität und Optik einer Webseite gewährleistet, diese basierend auf dem bereits bestehenden System umzusetzen.

Eine komplette Neuentwicklung der Seite und damit Neuerfassung und Strukturierung der Inhalte werden dadurch unnötig. Da sämtliche Komponenten des Systems offen für Anpassungen und Erweiterungen sind und die Lösung durch die Kern-Entwicklergemeinde ständig verbessert wird, sind dem Einsatz des Systems nahezu keine Grenzen gesetzt.

Für-Gründer.de: Wie flexibel ist WordPress und können Sie einige so genannte Plug-Ins hervorheben?

Christian Bürgy von IT Systempartner: Mit WordPress können, angefangen vom klassischen Blog bis hin zur komplexen Firmenpräsentation mit integriertem Shop und abgestuften Redaktions-Prozessen, nahezu alle denkbaren Webseiten-Projekte umgesetzt werden. Die enorme Erweiterbarkeit von WordPress ergibt sich aus dem Plugin-Konzept: Der Kern des Systems wird möglichst schlank und einfach pflegbar gehalten, die individuellen Funktionserweiterungen erfolgen durch die Installation sogenannter Plugins.

Hier gibt es inzwischen Lösungen für nahezu jeden Einsatzzweck: Contact Form 7 ist eine der am einfachsten zu integrierenden Lösungen, um die Seite mit einem leistungsfähigen Kontaktformular-System auszustatten. Benötigt der Kunde ein elegantes Online-Portfolio mit sehr flexiblen Anpassungsmöglichkeiten, bietet Media Grid hier jeden denkbaren Komfort. Um sicher zu stellen, dass die Webseite von Suchmaschinen wie z.B. Google gut gefunden und indiziert werden kann, gibt es auch hierfür exzellente Lösungen wie z.B. WordPress SEO by Yoast.

Für-Gründer.de: Stichwort Corporate Design: was sollten Gründer bei der Website beachten, damit ein stimmiger Gesamtauftritt gelingt?

Christian Bürgy von IT Systempartner: Beim Thema Corporate Design sollte auf einen ganzheitlichen Ansatz geachtet werden: Angefangen beim Logo, über Drucksachen wie Visitenkarten und Briefpapier oder Werbebroschüren bis hin zum Web-Design sollte die Außendarstellung „wie aus einem Guss“ erscheinen. Um dieses Ziel für unsere Kunden zu erreichen, arbeiten wir eng mit ihnen zusammen und stimmen die einzelnen Arbeitsschritte direkt und unbürokratisch ab.

Auf der technischen Seite nutzen wir professionelle DTP-Softwarelösungen von Weltmarktführern wie z.B. Adobe und arbeiten eng mit ausgewählten Druck-Dienstleistern zusammen, um sicherzustellen, dass unsere Lösungen medienübergreifend hochwertig und kosteneffizient umgesetzt und produziert werden können. Und wir schonen trotzdem hierbei Ihr Budget.

Für-Gründer.de: Eine schöne Website zu haben ist eine Sache – aber wie stelle ich sicher, im Web auch gefunden zu werden?

Christian Bürgy von IT Systempartner: Hierzu sind neben einer technisch einwandfreien Umsetzung der Webseite auch die permanente Pflege der Inhalte sowie regelmäßige Auswertung der Zugriffs-Statistiken unerlässlich. Aus diesem Grund integrieren wir in die Webseiten unserer Kunden zur Erfolgskontrolle Statistik-Lösungen wie z.B. Google Analytics, um sämtliche die Seitenzugriffe betreffenden Parameter zu protokollieren.

CMS-Workflow_big
Das Prinzip eines Content Management Systems, kurz CMS genannt.

Da die Auswertung dieser Daten und die daraus zu ziehenden Konsequenzen für die Optimierung der Webseite oftmals nicht auf der Hand liegen, stehen wir unseren Kunden mit unserem Know-how in diesem Bereich gerne unterstützend zur Verfügung. Ebenfalls in den Bereich der Suchmaschinenoptimierung, kurz SEO genannt, fällt die Integration von Lösungen, die es dem Gründer erleichtern, seine Texte auf die für seine Interessenten und Kunden wichtigen Suchbegriffe hin zu optimieren.

Für-Gründer.de: Im nächsten Schritt gilt es aus den Besuchern der Website auch richtige Kundenkontakte bzw. Verkäufe zu machen. Welche Fehler werden hier häufig gemacht und welche Tipps können Sie geben?

Christian Bürgy von IT Systempartner: Grundsätzlich sollten bei den möglichen Fehlern zwei Themenbereiche betrachtet werden: Zum einen die technische Umsetzung oder anders gesagt, wie einfach mache ich den Webseiten-Nutzern die Kontaktaufnahme? Wenn der Kunde grundsätzlich Interesse an den gebotenen Inhalten hat, muss der Weg für eine Anfrage zu einem Produkt oder einer Dienstleistung möglichst direkt und einfach sein. Wir helfen hier den Gründern die Webseite und deren Inhalte für Kunden möglichst einfach und übersichtlich aufzubauen.

Zum anderen muss der Bereich persönliche Betreuung der Webseiten-Kunden betrachtet werden oder anders gesagt, wie schnell wird auf durch die Webseite ausgelöste Anfragen und Kritikpunkte reagiert? Das Internet ist inzwischen zu einem Inbegriff für die einfache und schnelle Kontaktaufnahme mit Dienstleistern aller Branchen geworden. Folglich müssen über die Webseite erzeugte Anfragen entsprechend schnell abgearbeitet werden. Beispielsweise erhalten unsere Kunden durch die Integration von intelligenten Kontaktformularen in unseren Projekten mit vordefinierten Auswahlfeldern  qualifizierte Anfragen, die hierdurch schneller bearbeitet werden können. Und sollten den Besuchern der Webseite technische Probleme bei der Nutzung der Website entstehen, sorgen wir schnell und unbürokratisch für Abhilfe.

Für-Gründer.de: Eine Frage, die vielen Gründern und kleinen Unternehmen auf dem Herzen liegt: Müssen gute Websites viel kosten?

Christian Bürgy von IT Systempartner: Durch den Einsatz moderner Softwarelösungen und Entwicklungsprozesse sowie kurzer Kommunikationswege kann enorm viel Zeit bei der Umsetzung eines Projektes eingespart werden. Wir geben diese Einsparungen direkt an unsere Kunden weiter und können hierdurch auch für ein kleines Budget bereits ein stimmiges Lösungspaket speziell für Gründer anbieten.

Für-Gründer.de: Was kann getan werden, wenn eine Website schon besteht und nun eine Überführung auf ein CMS vorgenommen werden soll?

Christian Bürgy von IT Systempartner: Grundsätzlich können Inhalte aus nahezu jeder Quelle in ein für das CMS kompatibles Format umgewandelt werden. Der Aufwand für die Konvertierung richtet sich hier nach der Komplexität des aktuell genutzten Formates und dem zu verarbeitenden Datenvolumen. Durch unser umfangreiches Know-how in diesem Bereich können wir uns zusammen mit den Kunden schnell einen Überblick über die möglichen Optionen für den Datenumzug verschaffen und anschließend eine kostengünstige Lösung für den Transfer der Inhalte in das neue System anbieten.

Für-Gründer.de: Und zum Abschluss: welche 5 Ratschläge geben Sie Existenzgründern für einen guten Start im Netz mit auf den Weg?

Christian Bürgy von IT Systempartner: Wichtig ist zunächst eine gründliche Planung vor dem Start: Welche Funktion soll die Website erfüllen? Soll sie nur eine „Visitenkarte“ im Netz oder ein vollwertiger komplexer Internetauftritt sein? Ein anderer Punkt ist, gute Inhalte sind der Schlüssel zum Erfolg. Nehmen Sie sich Zeit für die Erstellung von hochwertigen und für die Zielgruppe relevanten Inhalten. Wichtig für Gründer ist zudem der Aufbau eines Kontakte-Netzwerkes. Der Bereich Social Media gewinnt hier durch Plattformen wie Facebook und Twitter fortlaufend an Bedeutung. Nutzen Sie diese Plattformen im Zusammenspiel mit Ihrer Website, um einen noch größeren Kundenkreis anzusprechen.

Für die Webseite gilt: Planen Sie für die Pflege Ihrer Webseite die notwendige Zeit und Ressourcen ein. Im Netz ist Erfolg nur durch eine konstante Weiterentwicklung des Angebots möglich. Nur so lässt sich nachhaltiger Erfolg erreichen. Wichtig ist: Versprechen Sie nichts, was Sie nicht auch halten können. Kunden werden den auf Webseite beworbenen Service auch einfordern. Starten Sie also besser mit einem kleinen Angebot und guter Betreuung. Dies führt zu zufriedenen Kunden und nachhaltigem Erfolg.

Für-Gründer.de: Vielen Dank für das Gespräch!

Fuer-Gruender.de Siegel

Das Unternehmen IT Systempartner unterstützt im Für-Gründer.de-Netzwerk Gründer und Unternehmen rund um die Erstellung und Pflege von Webseiten.

Erfahren Sie mehr über IT Systempartner.

 

Kontakt

LogoIT Systempartner
Maaßstr. 28
69123 Heidelberg
Telefon: 06221.36 32 41 0
Website: www.itsystempartner.de
E-Mail: info@itsystempartner.de

 

Tags: