Crowd funding und Crowd investing Update November 2012



Im monatlichen Update zu Crowd funding und Crowd investing stellt Für-Gründer.de interessante Projekte und aktuelle Entwicklungen der beiden Finanzierungsformen vor.

Kreative Projekte und viel Musik gibt es auf den Crowd funding-Plattformen Startnext und SellaBand. Wer Lust auf ein Investments in Start-ups hat, kann derzeit die Qual der Wahl auf den verschiedenen Plattformen. Börsenfeeling soll es bald auf Bergfürst geben, nachdem die BaFin die Lizenz erteilt hat. Und 5.000 € Startkapital gibt es auf My Business Backer zu gewinnen.

Fast 5 Mio. € durch Crowd funding und Crowd investing

Mitte Oktober erschien der aktuelle Für-Gründer.de-Monitor mit Zahlen, Daten und Fakten zu den beiden Märkten. Das eingesammelte Kapital legte auch im dritten Quartal 2012 weiter zu. In Summe erreichen beide Finanzierungsalternativen in den Jahren 2011 und 2012 fast 5 Mio. €: die Ergebnisse auf einen Blick.

Aktuelle Crowd funding-Projekte auf Startnext

  • Software: Hinter Grid Elements 2.0 verbirgt sich ein Projekt, dessen Ziel es ist die Benutzeroberfläche des Open-Source Content Management Systems Typo3 zu verbessern. Mit dem Support ist es möglich, dass dieses Feature im Frühjahr allen Typo3 Anwendern und solchen, die es noch werden wollen, zur Verfügung steht.
  • Ausstellung:  Anonyme Zeichner ist eine Ausstellung in Berlin mit 800 Zeichnungen aus aller Welt. Das spannende daran: Egal ob Hobby-Maler oder Profi – jeder kann sich daran beteiligen und seine Zeichnungen einreichen. Bis eine Zeichnung verkauft wird, bleibt der Künstler anonym. Damit will Anonyme Zeichner dem Namenshype und der oft undurchsichtigen Preispolitik auf dem Kunstmarkt etwas Visionäres entgegensetzen.
  • Literatur: Eine neue Version ist verfügbar – Das neue Buchprojekt des SZ-Redakteurs und Autors Dirk von Gehlen sucht Antworten auf die Frage: Wie verändert die Digitialisierung Kunst und Kultur? Ein Ansatz: Kultur nicht als Produkt, sondern als Prozess sehen. Das setzt der Autor auch in die Tat um: Das Buch entsteht in mehreren Versionen und diese werden dokumentiert und diskutiert. Alle Unterstützer können die Entstehung des Buches also exklusiv erfolgen!

Bei SellaBand gibt es auf die Ohren – Crowd funding für Musiker
Katy & The Escort Orchestra ist ein Muss für Menschen, die die Nacht lieben. RnB, Motown, Swing, stets getrieben von viel Soul, bilden den musikalischen Cocktail, der von der Band als SparklingSoul bezeichnet wird. Den Zuckerrand bilden die wahren und erfundenen Geschichten aus dem Kopfkino der Songwriterin, die einen Hang zur Ironie nicht ganz abstreiten kann. Am 12. Oktober 2012 starteten Katy & The Escort Orchestra ihr Funding auf SellaBand. Aktuell haben sie bereits 11% der 5.000€ ihres Fundings erreicht. Mit dem Geld möchten sie ein Album kreieren, das vor Liebe zu Motown und RnB nur so strotzt: also einfach mal reinhören.



Calves ist eine junge Band aus Reutlingen
, die von Schlagzeuger Andre und Sänger Cihan gegründet wurden. Erst vor einem halben Jahr sind die Calves mit Gitarrist Yanick und Bassist Flo komplett geworden. Kurz darauf konnte die Band bereits 4 Songs für die EP „Forebay Emulated“ aufnehmen und Gigs in Stuttgart und Reutlinger Umgebung spielen. Sie selbst bezeichnen ihren Musikstil als ‘Melancholic Indie Rock’. Am 21. Oktober 2012 starteten die Calves ihr Funding in Höhe von 8.000€. Mit dem Funding wollen sich die Calves ermöglichen, ihr schon existierendes Debut-Album auf Platte zu spielen.

 Was passiert auf den Crowd investing-Plattformen?

Die kurze Antwort ist: eine ganze Menge. Wir haben nachfolgend zentrale Entwicklungen auf den bestehenden und neuen Crowd investing-Plattformen kurz zusammengefasst.

Seedmatch: erste Start-ups im Q4 erfolgreich

Nach 600.000 € im dritten Quartal startete Seedmatch ebenfalls gut in das Schlussquartal 2012. Mit betandsleep und foodieSquare haben bereits 2 Start-ups das maximale Funding von jeweils 100.000 € erreicht. Zudem stehen Tampons for you sowie Maddog Comics kurz vor der Marke von 100.000 €. Wer hier noch investieren möchte, sollte sich beeilen. Zudem ist Caramelized Ende Oktober gestartet und steht aktuell bei 76.500 €.

Die Start-ups gibt es bei Seedmatch in einer Übersicht. Seedmatch bleibt weiterhin auf Wachstumskurs und konnte nach eigenen Angaben auch die Zahl der registrierten User zum Ende des Q3 auf 9.021 steigern, von denen 1.511 Personen auch bereits mindestens ein Investment getätigt haben.

Innovestment mit neuen Start-ups

Auf der Plattform Innovestment konnten im Oktober 2012 die Start-ups verysol und snipdocs zusammen 106.700 € einsammeln – Wild Fire das dritte Start-up im Bunde schaffte es nicht, die Gunst der Investoren zu erringen und verpasste das Fundingziel. Neu dabei sind nun auf Innovestment nun die Start-ups PlugSurfing und Healthy Hero. Bei PlugSurfing steht das Thema Elektromobiliät im Mittelpunkt der Geschäftsidee und insbesondere das einfache Aufladen der Elektroautos. Healthy Hero möchte mit der Geschäftsidee Frische Diät einen neuen Lieferservice für gesundes Essen etablieren.  So liefert das Start-up wöchentlich frische Zutaten, dazu passende Rezepte und einen individuellen Ernährungsplan bis an die Haustür: mehr dazu im nachfolgenden Video:

Companisto holt weiter auf

Als drittgrößte Crowd investing-Plattform kann auch Companisto erfolgreiche Fundings im vierten Quartal 2012 verbuchen. Mit luudoo und movinary wurden Finanzierung Nr. 4 und 5 abgeschlossen. Das passende Taxi finden – darum geht es bei BetterTaxi – das neue Start-up auf Companisto. Nach dem Funding-Start am vorherigen Donnerstag steht das Tacho derzeit bei 42.000 €. Wer wissen möchte, wie sich BetterTaxi von anderen Taxi-Apps abheben möchte, findet dies auf dem Investmentprofil von BetterTaxi auf Companisto: gute Fahrt!

bestBC mit 3 Start-ups in der Fundingphase

Kaffee, Wellness oder eine Internet-Auktionsplattform für den Kauf und Verkauf audiovisueller Inhalten: auf bestBC sind nach SHAMS Coffe nun auch WellnessBooking.com und SellNews an den Start gegangen: als Entscheidungshilfe für Investoren stellt bestBC in den Profilen natürlich umfangreiche Informationen zu Verfügung: die Start-ups auf einen Blick. Während die Crowd bei WellnessBooking.com noch bis zum 21.12. die Möglichkeit hat, Anteile zu erwerben, begrüßt das Start-up zeitgleich einen strategischen Investor. So hat das Unternehmen RKP Business Consultants aus Österreich dem Vernehmen nach einen sechsstelligen Betrag in WellnessBooking.com investiert. Dementsprechend scheinen Investoren keine grundsätzlichen Probleme mit Crowd-Investoren zu sehen – ein erfreuliches Signal für die Branche.

 

Bergfürst erhält BaFin-Lizenz

Darauf haben sie lange gewartet: die BaFin erteilte Bergfürst Ende Oktober die beantragte Lizenz. Diese ermöglicht Bergfürst nun die Umsetzung der Geschäftsidee: nämlich die Abwicklung von öffentlichen Angebote von Aktien der Emittenten und der Betrieb einer elektronischen Handelsplattform zum Aktienhandel. Nach eigenen Angaben ist Bergfürst bemüht die erste Platzierung noch in diesem Jahr durchzuführen.

Neue Plattform: My Business Backer

Am 26.11. will mit My Business Backer eine neue Crowd investing-Plattform in den Markt starten. Im Vorfeld hat das Unternehmen bereits einen Ideenwettbewerb ausgelobt, an dessen Ende die beste Idee mit 5.000 € ausgezeichnet wird. Eine öffentliche Voting-Phase startet am 26.11. – das nachfolgende Video erklärt, wer, wie mitmachen kann.


Das könnte dich auch interessieren