Investoren auf dem INVESTFORUM überzeugen



Daniel Worch vom Investforum sprach mit uns über die Veranstaltung INVESTFORUM 2012 im September, die Probleme der Gründer bei der Suche nach Investoren und den erfolgreichen Elevator Pitch.

Für-Gründer.de: Herr Worch, beschreiben Sie uns doch bitte kurz, welche Aufgaben das INVESTFORUM Sachsen Anhalt übernimmt und wie die Initiative entstanden ist.

Daniel Worch vom Investmentforum

Daniel Worch vom Investmentforum: Entstanden ist dieses Angebot vor ca. vier Jahren. Wir haben gesehen, dass an den Hochschulen der Region viele tolle Projekte und Start-ups entstehen, diese aber mangels einer stabilen Finanzierung oft nicht weiterverfolgt werden. Wir wollten unseren Gründern helfen, mit potentiellen Investoren ins Gespräch zu kommen.

Dafür braucht es zum einen eine gute Plattform – unser Matching-Event – und zum anderen Gründer mit innovativen Produkten und Dienstleistungen, die Ihre Geschäftsideen vor potentiellen Investoren gut vorbereitet präsentieren. Dies gewährleisten wir durch eine individuelle Betreuung entlang des gesamten Finanzierungsprozesses. Dies beginnt bei der Förderberatung und geht bis zur Finanzierungsbegleitung mit VentureCapital-Gebern.

Für-Gründer.de: Können Sie uns bitte ein paar Beispiele für Start-ups aus den letzten Jahren geben, die mit der Hilfe des Investforums finanziert wurden?

Daniel Worch vom Investmentforum: Gepitcht haben in den vergangenen Jahren rund 50 Unternehmen: vom sehr frühen Ausgründungsprojekt bis zum Wachstumsunternehmen in der dritten Finanzierungsrunde. Wir haben in Summe über 10 Mio. € Beteiligungskapital vermittelt wobei wir ja, wie beschrieben, nur diejenigen sind die die Plattform bieten um in Finanzierungsgespräche zu gehen.

Für-Gründer.de: Am 12. und 13. September findet die alljährliche Matchingveranstaltung, das INVESTFORUM, für Start-ups und Investoren statt – was erwartet die Teilnehmer?

Daniel Worch vom Investmentforum: Das INVESTFORUM beginnt traditionell mit einer Abendveranstaltung mit über 250 geladenen Gästen aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik. Nach dem offiziellen Teil mit Reden und Podien rund um die Themen Frühphasenfinanzierung und Beteiligungskapital entlassen wir unsere Gäste ins Networking in schönem Ambiente. Ziel ist es, dass die Gäste untereinander gute Gespräche führen, Informationen und Visitenkarten austauschen und auf den Folgetag neugierig gemacht werden.

Für-Gründer.de: Am zweiten Tag stehen ja insbesondere Kurzpräsentationen der Start-ups vor einem ausgewählten Investorenpublikum auf dem Programm. Wie können sich Gründer hierfür bewerben und was sollten die Start-ups mitbringen?

Daniel Worch vom Investmentforum: Der zweite Tag – Matchingtag – ist den nominierten Kapitalsuchenden und den Investoren vorbehalten. Wir bezeichnen ihn gern als Arbeitstag weil hier wirklich Inhalte vermittelt und wichtige Gespräche geführt werden. Die Gründer können sich noch bis zum 12. August für einen Platz unter den 16 präsentierenden Teams bewerben. Die Bewerbung erfolgt über einen sog. One-Pager der unter www.investforum.de heruntergeladen werden kann. Die Start-ups sollten ihr Vorhaben gut erklären und mit realistischen Zahlen belegen können. Ein guter Businessplan ist dabei sicher von Vorteil, jedoch nicht unbedingt erforderlich. Anhand der eingereichten Bewerbungen entscheidet eine Expertenjury bestehend aus Investoren, Business Angels, Unternehmern und Beratern über die Teilnehmer im Matching.

Für-Gründer.de: So eine Präsentation wird ja auch als Elevator Pitch bezeichnet, wie liefern die Start-ups aus Ihrer Sicht einen erfolgreichen Elevator Pitch ab?

Daniel Worch vom Investmentforum: Bei uns haben die Teams 10 Minuten Zeit, die anwesenden Investoren zu überzeugen. Die Start-ups sollten in ihren Präsentationen möglichst prägnant und leicht verständlich erklären, was sie vorhaben, wo ihr USP ist, ob es Patente gibt, wer die Konkurrenten sind und wie viel Geld sie wofür benötigen.

Für-Gründer.de: Wenn das Interesse der Investoren geweckt ist, beginnt ja ein gutes Stück der Arbeit erst – welche Schritte sind dann zu bewältigen und wie unterstützen Sie dabei?

Daniel Worch vom Investmentforum: Richtig. Der Elevator Pitch ist lediglich der Einstieg in mögliche Investitionsgespräche. Anschließend beraten wir unsere Gründer in allen Schritten bis zur Finanzierungszusage. D.h. Anpassung des Business- bzw. Finanzierungsplans auf die Anforderungen des favorisierten Investors, Erstellung diverser Szenarien, Unterstützung bei eventuell nötigen Marktstudien, Vorbereitung auf die Due Diligence, Unterstützung bei der Vermittlung von wichtigen Kontakten usw. Es ist ein langer Weg bis der Investor sein „Go“ gibt und daher bitten wir die Gründer auch regelmäßig darum ausreichend Zeit einzuplanen damit das Vorhaben nicht aufgrund von zeitlichen Engpässen scheitert.

Für-Gründer.de: Wie stellt sich die Venture Capital-Szene in Sachsen-Anhalt und Mitteldeutschland aus Ihrer Sicht dar?

Daniel Worch vom Investmentforum: Wir haben vor Ort mehrere gut organisierte Business Angels Netzwerke bspw. ego.-BUSINESS, die gemeinsam mit den Mitteldeutschen VC’s sehr aktiv sind. Darüber hinaus ist der High-Tech Gründerfonds ein starker Partner in der Region. Die überregionalen VC’s versuchen wir mit Events wie dem INVESTFORUM auf Mitteldeutschland aufmerksam zu machen.

Für-Gründer.de: Und zum Abschluss: was sind Ihre wichtigsten Tipps für kapitalsuchende Start-ups?

Daniel Worch vom Investmentforum: Start-ups sollten zur richtigen Zeit – möglichst nicht zwei Wochen vor der nötigen Finanzierungsrunde -, gut vorbereitet mit einer stringenten, verständlichen und realistischen Präsentation auf seriöse Events gehen und mit vielen potentiellen Investoren ins Gespräch kommen. Anschließend sollte das weitere Vorgehen gut geplant werden, um in ernsthafte Gespräche mit möglichen Investoren zu gehen.

Für-Gründer.de: Vielen Dank für das Gespräch!

Kontakt:

 

 

 

Univations GmbH
Institut für Wissens- und Technologietransfer
an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Büro Halle (Sitz)
Weinbergweg 23
06120 Halle (Saale)

Büro Magdeburg
Domplatz 11a
39104 Magdeburg

E-Mail: worch@investforum.de
Website: www.univations.de ; www.investforum.de
Telefon: 0345.13 14 27 07