Geschäftsideen im Bereich Outdoor: Sealander und Heimplanet



Geschäftsideen aus dem Bereich Outdoor haben wir Ihnen bereits vorgestellt: Rent-a-guide und Guiders sind zwei Anbieter von Buchungsplattformen für Outdoortouren. Heute stehen Geschäftsideen im Mittelpunkt, die für den Bereich Outdoor spezielle Produkte herstellen: Sealander überzeugt mit einem innovativen Schwimm-Caravan und Heimplanet hat ein neuartiges, aufblasbares Zelt entwickelt.

Die Geschäftsidee Sealander: Der innovative Schwimm-Caravan

Ob zu Land oder zu Wasser, die Innovation der Geschäftsidee Sealander macht grenzenlos mobil. Die Geschäftsidee Sealander hat eine mobile Freizeitbehausung mit amphibischen Eigenschaften entwickelt, das flexible Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung bietet. Der Sealander kann einfach an das Auto angekuppelt werden und los geht das Reisevergnügen, das nicht am Ufer eines Sees enden muss, denn der Sealander kann auch zu Wasser gelassen werden. Zum Schwimmen, Angeln oder um sich von den Wellen wiegen zu lassen, der Sealander ermöglicht ein besonderes Reisevergnügen auch zu Wasser. Einfach mal spontan losreisen zu Land oder zu Wasser – die Geschäftsidee Sealander bietet exklusive und innovative Möglichkeiten.

Sealander ist der neue, mobile Schwimm-Caravan (Quelle: Sealander.de)

Der Sealander ist eine mobile Freizeitbehausung mit geringem Gewicht und schmalen Maßen, sodass seine Fortbewegung mit Hilfe eines Anhängers für jedes Auto problemlos funktioniert. Weder ein Anhängerführerschein noch zusätzliches Equipment wie Außenspiegel sind notwendig und so lässt sich der Sealander auch von kleinen Zugfahrzeugen mühelos ziehen. Zudem lässt sich das Planendach des Sealander stufenlos öffnen oder komplett entfernen für ein sonniges Cabriofeeling. Zum Sonnen am Tag oder zum Sternegucken in der Nacht, der Sealander ist ein neuer, flexibler und mobiler Schwimm-Caravan, der den Outdoor-Markt erobern will. Auch im Wasser behält der Sealander eine sichere Lage durch sein integriertes, wasserdichtes Fahrwerk und eine breite Unterschale, die hohe Formstabilität bietet. Der Sealander besitzt zudem einen geringen Tiefgang, sodass auch flache Gewässer befahren werden können. Ein emissionsarmer Elektromotor erlaubt die führerscheinfreie Fahrt auf den meisten Binnengewässern.

Durch einen Akkumulator des Außenbordmotors verfügt der Sealander außerdem über eine Stromversorgung des Innenraums. Eine aufklappbare Luke bietet einen überdachten Einstiegsbereich, in dem auch das Koch- und Waschmodul des Sealanders zum Einsatz kommen kann. Allgemein ist der Innenraum intelligent gestaltet, sodass die kleine Fläche optimal nutzbar wird. Je nach Wunsch können verschiedene Innenraummodule eingesetzt werden. Sitzbänke im Sealander bieten Platz zum Sonnen oder zum Angeln und können bei Bedarf zu einer Liegefläche umfunktioniert werden. Der Schwimm-Caravan Sealander eröffnet neue Möglichkeiten im Bereich Camping zu Wasser und zu Land und wird in der Standardvariante voraussichtlich rund 15.000 € kosten.

Die Geschäftsidee Heimplanet: Das stabile, aufblasbare Zelt

Eine weitere Geschäftsidee im Bereich Outdoor ist Heimplanet. Die Geschäftsidee Heimplanet entwickelt kreative Produkte zum Reisen, die funktional sind, ein modernes Design haben und ein freies Lebensgefühl vermitteln.  Das Aushängeschild der Geschäftsidee Heimplanet ist „The Cave“, ein aufblasbares Zelt, das in nur einem einzigen Handgriff und binnen einer Minute aufgebaut werden kann. Zudem ist „The Cave“ von Heimplanet extrem stabil, wetterfest und aus hochwertigen Materialien. Für alle, die gern spontan und flexibel auf ihrer Reise sind, ist das innovative Zelt von Heimplanet eine neue Alternativ, die ganz unkompliziert funktioniert: Einfach ausrollen, aufpumpen und sich Zuhause fühlen.

„The Cave“ von Heimplanet (Quelle: heimplanet.com)

Mit „The Cave“  hat die Geschäftsidee Heimplanet ein neuartiges Zelt entwickelt, das Design und Funktion in einem Konzept vereint. Bei diesem Zelt wird Luft zum Tagwerk, wodurch sich der Rahmen aufbaut, der aus fünf doppelwandigen Luftkammern aus Polyester und thermoplastischen Polyurethan-Folien besteht. Die Struktur von „The Cave“ haben die Entwickler von Heimplanet an die Molekularstruktur eines Diamanten angelehnt, wodurch das Zelt sehr stabil ist. An dieser Gitterstruktur sind Innen- und Außenzelt eingehängt, die simultan mit dem Rahmen aufgebaut werden. Insgesamt wiegt das Zelt knapp fünf Kilo und bietet drei Schlaf- und sechs Sitzplätze. Das Innenzelt ist gut belüftet und verfügt über ein Moskitonetz sowie viel Stauraum in den Seitenwänden. „The Cave“ von Heimplanet ist in den Farben Hellgrau, Dunkelgrau und Oceanblau erhältlich und kostet rund 500 €. Zubehör wie Heringe, Packbeutel und Abspannleinen sind im Lieferumfang enthalten.

Der Abbau von „The Cave“ ist ebenso schnell erledigt wie der Aufbau. Neben dem Zelt, das in Zukunft auch in weiteren Varianten und Größen erhältlich sein soll, gibt es von Heimplanet eine eigene T-Shirt-Kollektion sowie eine Pumpe und Tasche für das neuartige Zelt. Die Produkte von der Geschäftsidee Heimplanet sind in verschiedenen Onlineshops und Outdoor-Geschäften in ganz Deutschland erhältlich.

Weitere Beispiele für Geschäftsidee finden Sie auf Für-Gründer.de.

Geschäftsideen-Newsletter

Sie wollen jeden Monat über interessante Geschäftsideen informiert werden? Dann tragen Sie sich doch in den Geschäftsideen-Newsletter von Für-Gründer.de ein: