GründerDaily wird unterstützt von
Ad topMehr erfahren

Messebaugestaltung und Ladenbaukonzept: ein Gespräch mit Thomas Haverkemper



Diese Woche sprechen wir mit Thomas Haverkemper von TH*ink über die Themen Ladenbaukonzept und Messebaugestaltung.

Für-Gründer.de: Herr Haverkemper, ein Laden oder ein Restaurant einzurichten ist doch ganz einfach, oder?

Thomas Haverkemper von TH*ink

Thomas Haverkemper von TH*ink: Gehen Sie zum Friseur, wenn Sie Magenschmerzen haben? Ich gehe da lieber zum Experten. Das Erscheinungsbild Ihres Ladens ist absolut wesentlich: Es ist der erste Eindruck, Ihre Visitenkarte, Ihre Werbung. Der Look und die Funktionalität entscheiden, ob ein Passant zum Kunden wird oder vorbei läuft.

Hier spielt nicht alleine der Geschmack eine Rolle, sondern insbesondere Kompetenz und langjähriger Erfahrung im Ladenbau. Als Architekt bin ich Ihr Partner von der Strategie bis hin zur Umsetzung Ihrer neuen Geschäftsidee. Als Geschäftsgründer können Sie sich natürlich auch auf den Zufall verlassen – oder auf fachkundige Kompetenz vertrauen.

Für-Gründer.de: Was sind besonders häufige Fehler bei der Planung und Durchführung des Ladenbaus?

Thomas Haverkemper von TH*ink: Auf den Punkt gebracht: Geld und Zeit! Wenn Geschäftsgründer ihren Businessplan schreiben, unterschätzen sie fast immer diese beiden Faktoren. Ich empfehle Gründern, sich schon während der Entwicklungsphase ihrer Geschäftsidee eine fachkundige Expertise einzuholen. Die Bedeutung des „Look & Function“ auf die Kaufentscheidung des Kunden wird leider zu oft unterschätzt. Meine fachkundige Expertise können sich auch Gründer leisten und diese spart am Ende jede Menge Nerven, Zeit und vor allem Geld!

Für-Gründer.de: Welche Tipps würden Sie für die optimale Planung für das Ladenlokal geben?

Thomas Haverkemper von TH*ink: Holen Sie sich Experten ins Boot! Sie sind der Kapitän auf Ihrem Gründerschiff und Sie können nicht alles alleine machen: Vom Steuerberater bis hin zum Architekten – holen Sie sich Unterstützung. Diese Experten begleiten Sie bei der erfolgreichen Umsetzung Ihre Geschäftsidee. Nehmen Sie das Steuerruder in die Hand!

Für-Gründer.de: Erläutern Sie uns doch bitte einen Fall aus Ihrer Beratungspraxis.

Thomas Haverkemper von TH*ink: Grundsätzlich stehe ich meinen Kunden in jeder Geschäftsphase zur Seite: Ob beim Startschuss, der Überarbeitung eines bestehenden Konzeptes oder bei einem kompletten Relaunch – weitere Infos dazu gibt’s natürlich auf meiner Website.

Wenn es um ein konkretes Beispiel geht: Hier fällt mir die Konzeption eines innovativen Franchise-Konzepts ein, welche mir großen Spaß gemacht hat und das sehr erfolgreich gestartet wurde. Die Zusammenarbeit startete schon in der frühen Businessplanphase – so dass kostspielige Planungsfehler vermieden und das Budget gut eingehalten werden konnte. Ich habe die Locationsuche mit Rat und Tat begleitet und die Exposés in Bezug auf die anstehende Planung bewertet. Nach der Erstellung des Projektablaufplanes habe ich mich mit allen fachlich Beteiligten an einen Tisch gesetzt: Damit fiel der offizielle Startschuss und die konkrete Planungsphase wurde eingeleitet. Für die operative Umsetzung ist mir besonders wichtig, dass alle gemeinsam an einem Strang ziehen. So haben wir gemeinsam eine phänomenale Eröffnungsfeier erlebt, die der Lohn für ein vorausschauend geplantes Projekt war. Das Konzept wird von den Kunden sehr gut angenommen und hat sich so in der Praxis hervorragend bewährt.

Für-Gründer.de: Die erste Messe: mit dem Wunsch der perfekten Präsentation gehen Start-ups oft an den ersten Messeauftritt heran. Was sind Ihrer Erfahrung nach häufig Stolpersteine für die Neulinge?

Thomas Haverkemper von TH*ink: Wie auch im Ladenbau stehen hier die Kosten an erster Stelle und die Frage: Wie kalkuliere ich einen Messeauftritt? Dicht auf den Fersen folgt das Zeit- und somit Projektmanagement, denn mit Eröffnung der Messe muss der Stand stehen  – hier gibt es kein: Später! Vergessen Sie Materialschlachten und Diskobeleuchtung, denken Sie an die Messebesucher – Ihre Zielgruppe: Geben Sie ihnen eine Grund gerade Ihren Stand besuchen zu wollen. Ich helfe Ihnen gerne dabei, einen Messestand zu konzipieren, der Sie unterstützt, Ihre gesteckten Ziele zu erreichen. Ein durchdachtes Messestandkonzept kann übrigens auch mehrfach eingesetzt – und im Bedarfsfall erweitert oder verkleinert werden.

Für-Gründer.de: Für die Messe gibt es ja eine große Vielfalt von Hilfsmitteln – von Bannern bis zum großen Touchscreen. Wie kann auch mit einem kleinen Budget ein attraktiver Auftritt gewährleistet werden?

Thomas Haverkemper von TH*ink: Kurz und knackig: Hier ist konzeptionelle Intelligenz gefragt! Die Philosophie von TH*ink ist: Vorausschauend planen und in der Umsetzung Geld sparen. Das heißt, mit kreativen Konzepten, die auf die Zielgruppe punktgenau zugeschnitten sind, können sich auch Gründer von der Konkurrenz abheben und entscheidende Kontakte knüpfen.

Für-Gründer.de: Mit welchem zeitlichen Vorlauf sollte man an die Messeplanung gehen und wie unterstützen Sie die Unternehmen dabei?

Thomas Haverkemper von TH*ink: In diesem Diagramm habe ich meine Leistungen in Bezug auf die zeitlichen Abläufe erfasst.

Zeitplanung für den Messeauftritt (zum Vergrößern einfach klicken)

 

In meinen Vorgesprächen erläutere ich meinen Kunden die zeitlichen Zusammenhänge, die zur Umsetzung notwendigen Schritten, gefolgt von einer Handlungsempfehlung. Die Unternehmen entscheiden daraufhin selbst, in welchem Umfang und zu welchem Zeitpunkt sie meine Leistungen in Anspruch nehmen möchten.

Für-Gründer.de: Haben Sie auch für gelungene Messestände Beispiele aus Ihrer Praxis?

Thomas Haverkemper von TH*ink: Ich betreue nun bereits im dritten Jahr einen der größten Online-Händler. Vom Grundgedanken über die erste Skizze bis hin zur Umsetzung und Nacharbeit: TH*ink ist hier Sparringspartner, Berater und Ideengeber. Dabei steht immer im Fokus: Die Übersetzung der Marke und der Dienstleistung in eine erlebbare Architektur. Durch das konsequent durchgeführte Qualitätsmanagement konnte ich mit dem Kunden stets die gesetzten Ziele wunderbar erreichen – sogar übertreffen.

Für-Gründer.de: Vielen Dank für das Gespräch!

Thomas Haverkemper ist mit seinem Unternehmen TH*ink Mitglied im Beraternetzwerk von Für-Gründer.de und mit einem ausführlichen Profil in der Dienstleister- und Beraterbörse vertreten: zum Profil von Thomas Haverkemper und TH*ink.

 

Kontakt

 

 

 

 

 

 

 

TH*ink – Beratung & Design
Dipl.-Ing. (FH) Architekt Thomas Haverkemper

Office – München – Hauptsitz
St.-Martin-Strasse 53-55  |  81669 München | Telefon: 089.12 22 87 15 0

Office  – Köln (nach Vereinbarung)
Zollstockgürtel 59  |  50969 Köln | Telefon: 0221.63 06 00 71

E-Mail: ideas@th-ink.de
Website: www.th-ink.de