Crowd funding und Crowd investing: aktuelle Entwicklungen



Zusätzlich zum Crowd funding-Monitor, den Für-Gründer.de quartalsweise veröffentlicht, wollen wir in regelmäßigen Blogbeiträgen über aktuelle Entwicklungen und Projekte von Crowd funding und Crowd investing berichten. Dabei konnten in den letzten Wochen insbesondere beim Crowd investing neue Rekordzahlen erreicht werden.

co:funding: Crowd funding-Konferenz in Berlin

Im Rahmen der re:publica, die vom 2. bis 4. Mai 2012 in Berlin stattfinden wird, feiert auch die co:funding ihre Fortsetzung. So wird es am 4. Mai rund um Crowd funding und Crowd investing mit dem Fokus auf Kultur- und Kreativwirtschaft gehen. Mehr Informationen finden Sie auf co:funding.

Finanzierung für Start-ups: Crowd investing mit neuen Höhenflügen

Auf Seedmatch haben zunächst SugarShape und dann easycard in neuen Rekordzeiten 100.000 € eingesammelt. Während SugarShape die Summe in etwas weniger als 4 h am 23. Februar erreichen konnte, schaffte es easycard in nicht mal 90 Minuten auf die Maximalsumme. Hier haben sich 143 kleine Investoren mit im Schnitt 700 € beteiligt. Die Gründerinnen von SugarShape finden Sie mit Ihrem Geschäftsmodell für die Kurven der Frauen in einem Interview im Für-Gründer.de-Blog.

Auf Innovestment konnte das Start-up guiders den Zielwert von 75.000 € erreichen. Lesen Sie im Für-Gründer.de-Blog ein Interview mit Gründer Thorsten Raffelberg über die Plattform Guiders. Als nächstes Start-up steht auf Innovestment LeasinGo in den Startlöchern.

In diesem Jahr ist auf der Crowd investing-Plattform Mashup-Finance ebenfalls das erste Start-up an den Start gegangen. Munich Distillers bietet exklusive hochprozentige Getränke aus München an. Für-Gründer.de sprach mit Gründern von Munich Distillers und Mashup-Finance über das Projekt: zum Interview.

In einigen Tagen am 23.3.2012 will die Deutsche Venture Exchange (Devexo) an den Start gehen. Auf der Plattform sollen Beteiligungen – ähnlich wie auf Seedmatch – ab 250 € pro Investment möglich sein. Auf der ebenfalls angekündigten Crowd investing-Plattform von Gründerplus+ sollen hingegen schon Investments ab 50 € möglich sein. Bevor hier allerdings Start-ups mit der Investorensuche beginnen können, will die Plattform zunächst selbst 50.000 bis 100.000 von der Crowd für die Finanzierung des Projekts einsammeln. Voraussichtlicher Beginn ist der 20. März.

Aktuelle Crowd funding Projekte auf Startnext

Buch: KochDichTürkisch
Die deutschen lieben das Essen. Was sie auch sehr gerne mögen ist die türkische Küche. Doch haben sie Ahnung von der Vielfalt über Döner und Lahmacun hinaus?! Meist eher nicht. Das zu ändern und der türkischen Küche einen Platz zu geben, hat sich die Gruppe um KochDichTürkisch zur Aufgabe gemacht. Seit über 5 Jahren arbeiten sie in ihrem Videoblog daran, die türkische Küche salonfähig zu machen. Auf Startnext möchten sie nun ihre Leidenschaft, die Rezepte in ein Kochbuch zu veröffentlichen, finanzieren lassen.

Crowd funding-Projekt: KochDichTürkisch (Quelle: Startnext)

 

Musik: Leon Francis Farrow
Leon Francis Farrow heißt die Band die mit viel Potenzial ihr Debüt Album auf Startnext finanzieren lassen möchte. Da gibt es sanfte Rock-Klänge auf die Ohren, die in einzelnen Nuancen an Stücke der Stones erinnern. Schmackhafter Sound, der zum weiterhören animiert. Dabei sind die Jungs aus dem Raum Stuttgart gerade am Start ihrer hoffentlich langwährenden Karriere. Schaut rein und hört selbst. Für schlappe 7 Euro schon habt ihr die EP ofenfrisch im Briefkasten.

Crowd funding-Projekt: Leon Francis Farrow (Quelle: Startnext)

 

Ausstellung: Pingo ergo sum
Pingo ergo sum – zu deutsch „ich male also bin ich“.
Angela Jansen ist seit 12 Jahren ein Locked-In Patient. Vorher war sie aktive Künstlerin. Dank moderner Technik, die ausschließlich über ihre Gedanken gesteuert wird, kann sie jetzt wieder malen.
Im März und im April 2012 finden die, in der Kunsthalle Rostock und der Ars Electronica in Linz, weltweit erstmaligen Brain-Painting-Ausstellungen statt. Damit auch Angela daran teilhaben kann, braucht sie eure Unterstützung.
So deutlich ist die Aussage von Angela „pingo ergo sum“, wie Rene Descartes sie vor 400 Jahren auch getroffen hätte, ich male also lebe ich!

Crowd funding-Projekt: pingo (Quelle: Startnext)

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Stöbern in den Projekten. Auf Für-Gründer.de finden Sie weitere Crowd funding-Plattformen.

Crowd funding-Newsletter

In unserem Crowd funding-Newsletter erhalten Sie regelmäßig Informationen rund um Crowd funding und Crowd investing sowie die Ergebnisse des Crowd funding-Monitors.

 

Das könnte dich auch interessieren