Das war das Gründerjahr 2011



Das Gründerjahr 2011 neigt sich seinem Ende. Wir nutzen dies als Anlass auf das Gründerjahr 2011 zurückzublicken und wesentliche Entwicklungen des Jahres aus Gründersicht Revue passieren zu lassen.

Daten und Fakten zum Gründungsgeschehen im Jahr 2011

Aus den Gewerbeanzeigen des Statistischen Bundesamts gehen für den Zeitraum Januar bis September 2011 folgende interessante Daten und Fakten rund um die Existenzgründung in Deutschland hervor:

  • 518.214 Neugründungen von 571.633 Personen – davon allerdings nur 30 % Gründerinnen
  • 35 % der Neugründungen erfolgten als nebenberufliche Selbstständigkeit
  • Knapp 83 Gründungen als Einzelunternehmen
  • Beliebteste Rechtsformen danach: GbmH mit 8 % und GbR mit 4,5 %
  • 73 % der Einzelunternehmer haben die deutsche Staatsbürgerschaft, 6 % der Gründer sind Polen, 3 % der Existenzgründer sind türkisch
  • 21 % der Gründungen erfolgten in NRW, 17 % in Bayern und 12 % in Baden-Württemberg

KfW strukturiert Förderkredite neu – KfW Startgeld reloaded

Zum 1. April dieses Jahres hat die KfW das bisherige KfW Startgeld in den neuen KfW Gründerkredit überführt. Den KfW Gründerkredit gibt es für Existenzgründer und Selbstständige in der Variante KfW Gründerkredit – Startgeld (bis 100.000 €) und KfW Gründerkredit Universell (bis 10 Mio. €). Lesen Sie mehr über den KfW Gründerkredit.

Gründung per Franchise

Nach einem Umsatz von 55 Mrd. € im Jahr 2010 geht die Franchisewirtschaft auch für 2011 von einem Anstieg aus. Allerdings konnten die Franchisesysteme nicht so schnell wachsen wie geplant, da nicht genügend neue Franchisenehmer gewonnen werden konnten. Die Expansionspläne der Franchisewirtschaft bedeuten auch für angehende Gründer eine gute Möglichkeit zum Start in die Selbstständigkeit mit einem erprobten Geschäftsmodell. Dazu stehen in Deutschland nahezu 1.000 Franchisesysteme zur Verfügung. Orientierung bietet hierbei die Initiative Franchise Top 10 mit ihrem Ranking.

Rechnung per Mail – nun ohne digitale Signatur möglich

Erforderte der Versand einer Rechnung bisher die umständliche digitale Signatur, ist dies seit Ende September im Zuge des Steuervereinfachungsgesetzes nicht mehr nötig. Allerdings gelten für eine Rechnung per Email die Bedingungen Echtheit und Unversehrtheit, die durch einen verlässlichen Prüfpfad gewährleistet werden sollen. Lesen Sie mehr über die Rechnung ohne digitale Signatur.

Mikrofinanzierung nimmt an Fahrt auf

Nachdem der Mikrokreditfonds Deutschland 2010 gestartet wurde, gründeten sich deutschlandweit zahlreiche Mikrofinanzinstitute, die zur Vergabe von Mikrokrediten beitragen sollen. Das Ziel der Initiative ist es, bis zum Jahr 2015 über 15.000 Mikrokredite zu vergeben. Nach Angaben der GLS Bank waren für dieses Jahr 1.600 Mikrokredite geplant – tatsächlich werden es aber wohl bereits 4.500 kleine Kredite sein. Allerdings gab es für die Gründer und Selbstständige, die in diesem Jahr einen Mikrokredit erhalten wollten, auch eine Zinserhöhung und so liegt der Effektivzins bei 8,9 %. Lesen Sie mehr über Mikrofinanzierung und wie Sie einen Mikrokredit erhalten.

Gute und ausgezeichnete Geschäftsideen

Auf Für-Gründer.de haben wir zahlreiche neue und interessante Geschäftsideen in verschiedenen Rubriken veröffentlicht. Zu den 5 am häufigsten gelesenen Geschäftsideen gehörten in diesem Jahr:

  1. Individuelle Häkelmützen von myBoshi
  2. Marbles, Price Products und Trunk Club – 3 Geschäftsideen aus Amerika
  3. Momox – der Ort, wo Sie Ihre alten CDs, Bücher etc. loswerden
  4. KommtEssen – der besondere Lieferservice für die ganze Familie
  5. Yoove Mobility – die Vermietung von Elektrofahrzeugen

In der Rubrik ausgezeichnete Geschäftsideen haben wir Gründer und Gründerinnen vorgestellt, deren Ideen bei Gründer- und Businessplanwettbewerben ausgezeichnet wurden: dazu gehörten u.a. die Gründerchampions 2011, die Sieger beim ego.-business Businessplanwettbewerb oder die drei Gewinnerinnen beim IDEE-Förderpreis.

Unser Tipp für Sie: nutzen Sie die Chance und bewerben Sie sich bei einem Businessplan- oder Gründwettbewerb im kommenden Jahr. Welche Wettbewerbe es gibt erfahren Sie auf Für-Gründer.de unter Gründerwettbewerb.

Neu in Deutschland: Crowd funding und Crowd investing

Das Jahr 2011 kann als Startjahr für Crowd funding in Deutschland betrachtet werden. So konnten bis Ende September 120 Projekte mit 353.351 € finanziert werden. In unserem Crowd funding-Monitor gehen wir auf Gesamtjahressicht von 550.000 € aus. Auch Crowd investing hat in den letzten Monaten deutlich an Fahrt aufgenommen: so konnten 6 Unternehmen erfolgreich 530.000 € Beteiligungskapital einsammeln. Beim Start-up smartarchive kamen 100.000 € sogar in nur rund 60 Stunden von 144 kleinen Business Angels zusammen. Erfahren Sie auf Für-Gründer.de mehr über Crowd funding und Crowd investing im Crowd funding-Monitor.

 

Crowd funding in Deutschland

Gründungszuschuss

Nach einer Verzögerung im Bundesrat wurden die Änderungen und Kürzungen beim Gründungszuschuss Ende November beschlossen. Derzeit befindet sich das Gesetz noch zur Unterschrift beim Bundespräsidenten. Somit ist es nur noch eine Frage weniger Tage oder Wochen bis der Gründungszuschuss nach altem Muster passé ist. Für Gründer aus der Arbeitslosigkeit bedeutet dies eine spürbare Kürzung der Förderung sowie eine zunehmende Unsicherheit, ob sie den Gründungszuschuss überhaupt erhalten – hier finden Sie die Neuregelungen im Detail.

Zu den Zahlen beim Gründungszuschuss: die Neuanträge für den Gründungszuschuss erreichten vor dem Hintergrund der angekündigten Kürzungen Jahreshöchststände im Oktober und November von 14.000 und 18.000. Von Januar bis November 2011 wurden 127.000 Neuanträge bewilligt – dies ist allerdings ein Minus von 8 % im Vergleich zu 2010 –  weitere Statistiken lesen.

Erhöhung des Beitrags zur feiwilligen Versicherung gegen Arbeitslosigkeit für Selbstständige

Gründer können sich bei der Bundesagentur für Arbeit freiwillig gegen Arbeitslosigkeit versichern – allerdings steigt zum 1.1.2012 der monatliche Beitrag auf 78,75 Euro (in den neuen Bundesländern sind 67,20 Euro). Er verdoppelt sich damit im Vergleich zum Jahr 2010. Für Existenzgründer in den ersten zwölf Monaten gilt der halbe Beitragssatz.

Gründerwoche 2011 erneut ein Erfolg

Nach Angaben der Organisatoren der Gründerwoche Deutschland kamen über 40.000 gründungsinteressierte zu den 1.400 Veranstaltungen, die von rund 800 Partnern im gesamten Bundesgebiet durchgeführt wurden. Natürlich wird die Gründerwoche auch 2012 in die nächste Runde gehen. Weitere Veranstaltungen – auch außerhalb der Gründerwoche – finden Sie im Kalender von Für-Gründer.de.

Für-Gründer.de ist zudem Mitveranstalter der Gründernacht Rhein Main, die 2011 3 Mal stattfand.

Unterstützung für Ihre Gründung durch Dienstleister und Berater auf Für-Gründer.de

Gründer brauchen auf Ihrem Weg in die erfolgreiche Selbstständigkeit auch die passende Unterstützung. Für-Gründer.de stellt hierzu die Dienstleister- und Beraterbörse zur Verfügung, in der Gründer und junge Unternehmen Rat & Tat u.a. vom Gründercoach, Steuerberater, Designer, Büroservice oder von der Werbeagentur erhalten. Im Jahresverlauf haben sich kontinuierlich neue Dienstleister und Berater angemeldet, um Gründer zu unterstützen.

Ausblick auf das Gründerjahr 2012

Man darf gespannt sein, welche Ereignisse, neue Geschäftsideen und Entwicklungen das Gründerjahr 2012 in Deutschland bringen mag. Wir von Für-Gründer.de wünschen Ihnen auf jeden Fall alles Gute und werden Sie auch weiterhin mit unserem Portal auf dem Weg in die Selbstständigkeit unterstützen.

Deutschland Unternehmerland 2012 ist eine Job- & Gründeriniative der deutschen Wirtschaft, um Innovationen und Unternehmertum in Deutschland nachhaltig und langfristig zu fördern. Wer sich bis zum 11. März 2012 mit seiner Idee bewirbt, kann ein Gründergeld von 4.000 € monatlich mit einer Laufzeit von 9 Monaten sowie 250 Mio. € Venture Capital gewinnen.

Mit diesem Ausblick auf das Jahr 2012 schließen wir den Jahresrückblick mit den Wünschen an Sie für ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in das Jahr 2012. Wir freuen uns auf Ihren Besuch auch im nächsten Jahr.