GründerDaily wird unterstützt von
Ad topMehr erfahren

Ausgewählte Geschäftsideen: Frag-die-Raumgestalter



Vom Entwurf bis zum letzten Kissenknick, die Geschäftsidee Frag-die-Raumgestalter von Stephanie Schubert ist ein Service für Innenraumplanung und -gestaltung mit individuellen Konzepten für Lebens- und Geschäftsräume.  Das Besondere – die Raumgestalter bieten Beratung online oder vor Ort. Hinter dem Service steht das Büro „Freistil Raumdesgin“ aus Darmstadt.

Das Besondere der Geschäftsidee

Raumgestalter und Innenarchitekten gibt es zu Hauf. Das besondere der Geschäftsidee von Schubert besteht darin, dass Kunden zwischen verschiedenen Paketen wählen können, die sich in Ausmaß und Art der Beratung unterscheiden. Von der Onlineberatung via E-Mail mit Einrichtungsvorschlägen für ein einzelnes Zimmer bis hin zu umfangreichen Entwurfs- und Ausführungsplanungen vor Ort für ein ganzes Haus, jeder kann für sich das geeignete Paket auswählen. Zudem arbeitet sie zusammen mit einem großen Team aus Experten für Innenarchitektur, Wohn- und Farbgestaltung.

Das Angebot der Raumgestalter:

  • Raumkonzept S bietet Einrichtungshilfe via E-Mail für ein Zimmer oder einen Wohnbereich. Der Kunde füllt zu Beginn der Beratung einen Fragebogen aus und verschickt Fotos der zu gestaltenden Räume. Die Experten von Frag-die-Raumgestalter entwickeln dann ein Farb- und Beleuchtungskonzept sowie Möblierungsvorschläge mit Preis und Bezugsadresse. Dieses Raumkonzept kostet 49 €.
  • Raumkonzept M gibt es online oder vor Ort. Der Kunde erhält ein Farb- und Beleuchtungskonzept sowie Möblierungsvorschläge in maßgetreuen Ansichten, Grundrissen und Perspektiven. Zudem können im persönlichen Gespräch Schwerpunkte und Anforderungen besprochen werden. Die Onlinevariante kostet 349 €. Für eine Beratung vor Ort, wobei die Raumgestalter die Räume messen und fotografieren, muss ein Kunde 389 € aufwenden.
  • Bei Raumkonzept L wird ein komplettes Haus oder eine Firma eingerichtet. Das Team arbeitet vor Ort und entwickelt ein schlüsselfertiges Einrichtungskonzept. Der Preis dieses Raumkonzepts wird nach Objektsgröße und individuellen Aufwand kalkuliert. Anfahrten werden bei allen Raumkonzepten extra kalkuliert.

Die Darmstädter Gründerin kümmert sich nicht nur um die Raumgestaltung von Privatwohnungen. Sie und ihr Team arbeiteten bereits verschiedene Innenraumkonzepte unter anderem für Kanzleien oder Werbebüros aus. Auf ihrer Internetseite www.frag-die-raumgestalter.de gibt es einen Überblick über die Projekte und Raumkonzepte.

Finden und prüfen Sie Ihre eigene Geschäftsidee.